Impressum

Impressum

Gesetzliche Anbieterkennung:

Marco Ruffani
CROSSROXX
Rosenstrasse 33
88480 Achstetten
Deutschland
Telefon: 015223998484
E-Mail: [email protected]
USt-IdNr.: DE346056655

Datenschutzerkl├Ąrung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f├╝r einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg├Ąngen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person beziehen.

Verantwortlicher
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten des f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Nutzung von Social Media Pr├Ąsenzen
Wir sind mit Onlinepr├Ąsenzen in den unten genannten sozialen Netzwerken und Plattformen vertreten. Diese Pr├Ąsenzen dienen dazu mit Kunden, Interessenten und Nutzern unmittelbar zu kommunizieren. Des Weiteren dienen die Auftritte dem Zweck der Werbung f├╝r unsere Produkte und Leistungen.
Beim Aufruf unserer Social Media Pr├Ąsenzen k├Ânnen Ihre Daten zum Zwecke der Werbung und Marktforschung automatisiert erfasst und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Diese k├Ânnen beispielsweise dazu genutzt werden Ihnen interessenbezogene Werbung innerhalb und au├čerhalb der Plattformen anzuzeigen. Zu diesem Zweck werden regelm├Ą├čig Cookies eingesetzt, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers erm├Âglichen und in denen Ihre Interessen und Ihr Nutzungsverhalten gespeichert werden.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an einer direkten Kommunikation mit den Nutzern und der Optimierung der Gestaltung unserer Onlineauftritte.
Falls Sie gegen├╝ber den Betreibern der jeweiligen Social Media Plattformen Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, z.B. durch Abhaken einer Checkbox, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit gegen├╝ber dem Betreiber der jeweiligen Plattform widerrufen, ohne dass die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt wird.
Die Geltendmachung von Betroffenenrechten sowie Auskunftsanfragen k├Ânnen am effektivsten direkt an die Anbieter der Plattformen gerichtet werden, da ausschlie├člich diese Zugriff auf Ihre Daten haben, unmittelbar Ma├čnahmen ergreifen sowie Ausk├╝nfte erteilen k├Ânnen. Selbstverst├Ąndlich unterst├╝tzen wir Sie bei Bedarf dabei.
N├Ąhere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz der jeweiligen Plattform sowie eine ausf├╝hrliche Darstellung der weiteren Datenverarbeitung und der jeweiligen Widerspruchsm├Âglichkeiten finden Sie auf den Seiten der Anbieter unter:

Instagram der Meta Platforms Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland)):
http://instagram.com/legal/privacy/ (http://instagram.com/legal/privacy/)
Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA ├╝bermittelt. F├╝r die USA ist kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden. Die Daten├╝bermittlung erfolgt u.a auf Grundlage von Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien f├╝r den Schutz der personenbezogenen Daten, einsehbar unter: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_de (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_de).

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf L├Âschung, auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, auf Daten├╝bertragbarkeit.
Au├čerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh├Ârde
Sie haben gem├Ą├č Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtm├Ą├čig erfolgt.

Eine Beschwerde k├Ânnen Sie unter anderem bei der f├╝r uns zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde einlegen, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Landesbeauftragte f├╝r den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-W├╝rttemberg
K├Ânigstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Tel.: +49 711 6155410
Fax: +49 711 61554115
E-Mail: [email protected]

Widerspruchsrecht
Beruhen die hier aufgef├╝hrten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung f├╝r die Zukunft zu widersprechen.
Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten ├╝berwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen dient.

letzte Aktualisierung: 10.01.2022